Lesung zum Gedenktag 2024

Gedenktag Lesung 2024 I

Asal Dardan, geboren 1978 in Teheran, las auf der diesjährigen Auftaktveranstaltung zum 27. Tag des Gedenkens der Opfer des Nationalsozialismus aus ihrem Brief an Judith Kerr, erschienen im Band "anders bleiben". Im Brief verarbeitet die Autorin die Flucht Judith Kerr vor den Nationalsozialisten nach und ihr Leben in England, außerdem ihre eigene Migrationsgeschichte, sowie aktuelle Themen wie Herkunft, Tradition, Rassismus - und Erziehung von Kindern mit dem Ziel einer friedlicheren und demokratischen Gesellschaft. Im Anschluss an die Lesung des Briefes entspann sich zwischen der Autorin und den anwesenden Schüler:innen und Studierendenden, Ehemaligen und Kolleg:innen ein intensives Gespräch über eigene Erfahrungen mit rassistischer Gewalt, Verzweiflung über Akzeptanz der AfD auch in Kreisen junger Menschen, aber auch über die Möglichkeiten jeder einzelnen Person, sich politisch zu betätigen!

 

 

 

 

 

  

Tag der offenen Tür 2024

Im diesem Jahr findet unser TAG DER OFFENEN TÜR diesmal am Samstag, dem 17. Februar 2024, in der Zeit von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr, statt. Mehr Informationen finden Sie HIER!

ToT Tag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fünf Studierende der Ruth-Cohn-Schule erhalten Europässe

europassAm 27.11.23 haben fünf Studierende der Ruth-Cohn-Schule in einer Feierstunde im Roten Rathaus ihre Europässe in Empfang genommen. Die Europässe haben die Studierenden erhalten, weil sie ein Auslandspraktikum im Rahmen des Wahlpflichtkurses "Praktikum im Europäischen Ausland" im 2. Ausbildungsjahr im April 2023 zur Erzieher:in (VZ) absolviert haben. In diesem Jahr wurden die Auslandspraktika in Irland/Dublin, Norwegen/Oslo, Italien/Rom und auf Malta durchgeführt.
Wir gratulieren:

  • Dilara Borceler
  • Safa El-Mohamad
  • Marie Fröhlich
  • Doris Hirschmann und
  • Alina Nadobny

Im aktuellen Schuljahr 2023/24 werden im April 2024 11 Studierende ein Auslandspraktikum absolvieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Musikprojekttag 2023

MPT23

 Mehr zu unserem Musikprojekttag 2023 finden Sie HIER

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bestanden!

20230710_103530Wie in jedem Jahr konnten auch 2023 wieder zahlreiche Absolvent:innen an der Ruth Cohn-Schule ihre Ausbildung abschließen. Nach zwei- bzw. dreijähriger Ausbildung und bestandenem Prüfungsmarathon konnten am 10.07.2023 die Studierenden des 20er-Jahrgangs der Voll- und Teilzeitausbildung zur Staatlich anerkannten Erzieher:in ihre Examenszeugnisse in Empfang nehmen.  Auch  die Absolvent:innen der Fachoberschule und der Berufsfachschule erhielten ihre Abschlusszeugnisse.

Erstmals war auch eine Klasse des neuen Ausbildungsganges nach dem Modell 2+2 (Abschluss: Staatlich geprüfter Erzieher/Staatlich geprüfte Erzieherin) unter den Absolvent:innen.

Eine kleine Feierstunde in unserer Mensa gab dem erfolgreichen Schulabschluss den würdigen Rahmen.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Schüler:innen und Studierenden herzlich!

 

 

 

 

 

 Courage schaffen!

Preisverleihung„Zivilcourage?! Das finden wir wichtig!“ So dachte die Semestergruppe F 22-06, als sie sich entschied an dem Workshop „Courage schAFFEN“ der Polizeidirektion 2 und der Bezirksämter Charlottenburg-Wilmersdorf und Spandau von Berlin teilzunehmen.

Das Arbeitsergebnis der F 22-06 überzeugte alle Beteiligten so sehr, dass die Klasse mit dem ersten Platz belohnt wurde.

WEITERLESEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auslandspraktika 2023

                               Seit 2017 bietet die Ruth-Cohn-Schule den Wahlpflichtkurs „Praktikum im europäischen Ausland und der Türkei“ im 2. Ausbildungsjahr an. Innerhalb dieses Wahlpflichtkurses absolvieren die Studierenden ein dreiwöchiges Praktikum in einem Land ihrer Wahl.

Am 28. Juni 2023 präsentierten Studierende, die im Schuljahr 2022/23 teilgenommen haben, ihre Plakate der Schulöffentlichkeit. Außerdem gab es ein kleines Buffet mit verschiedenen Köstlichkeiten aus den unterschiedlichen Ländern.

WEITERLESEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Regenbogen-Fest

 Regenbogen I  

Am 16.05.23 war es endlich soweit. Nachdem wir, die die Sozialassistenz-Klasse B 22-03, viel über die Planung und Gestaltung von Festen im Musikunterricht gelernt hatten, konnten wir nun unser Wissen praktisch anwenden.

Dafür organisierten wir ein Regenbogen-Fest für eine Kindergruppe der Kita "Die Zauberworte".
Mit Spannung warteten die Kinder schon auf uns. Mit Musik wurden sie abgeholt und für zwei Stunden ins bunt dekorierte "Regenbogen-Land" geführt.

Neben einer Begrüßung mit dem farbenfrohen Schwungtuch, konnten sie sich im Anschluss an verschiedenen Stationen ausprobieren.

Das Angebot aus Malen mit Fingerfarben, Singen und Ausprobieren von Instrumenten zum Regenbogen-Lied und Bewegungsangeboten mit bunten Bechern und Tüchern ließ keine Wünsche offen. Viel Spaß bereiteten auch die vielen Luftballons, die zum Spielen einluden.

Nach den vielen Erlebnissen stärkten sich alle am leckeren Buffet und pausierten auf den Picknick-Decken. Zum Abschluss tanzen wir alle noch gemeinsam, bevor es mit Musik wieder zurück in die Kita ging.

Die Kinder erzählen noch heute vom diesem Tag und auch wir konnten erleben, wie schön, aber auch aufwendig solch eine Festgestaltung sein kann.


Vielen Dank an Frau Slomke, Frau Dahme und Frau Schick für die Unterstützung bei diesem Projekt.
B 22-03

 

 

 

 

 

 

  Regenbogen II

 

 

 Ausstellung "ANGRY EARTH" im blauen Glaskasten

angry earthDie Klassen  B 22-06 und B 22-07 laden zur Ausstellung "angry earth" im blauen Glaskasten im 1. Stock ein. Die traurigen, wütenden und erschöpften Erden sind anlässlich des Weltüberlastungstags entstanden. Dieser war für Deutschland der 5. Mai. und besagt, dass Deutschland bereits sieben Monate vor Jahresende alle seine Ressourcen für das gesamte Jahr verbraucht hat!
Wenn Deutschland, und auch viele andere Länder, zukünftig nicht auf ihre ökologischen Fußabdruecke achten, braucht es drei Erden um das weitere Überleben auf dem blauen Planeten zu gewaehrleisten.
Die Arbeiten sind in Kooperation mit der AG Zukunft unter Leitung von Frau Gutge-Brueckner entstanden.

RCS: Every Day for Future!

 

  

 

 

 

Berichte von den Auslandspraktika 2023

RomDie Ruth-Cohn-Schule bietet im zweiten Ausbildungsjahr den Wahlpflichtkurs „Praktikum im Europäischen Ausland und der Türkei“ an. In diesem Zusammenhang haben bereits in den Schuljahren 2017/18 und 2018/19 mehrere Studierende unserer Schule ein Praktikum in verschiedenen Kindertagesstätten im Ausland absolviert. Durch die Coronapandemie war es zwei Schuljahre lang leider nicht möglich, dass Studierende ausreisen konnten. Ab Schuljahr 2021/22 konnten wir die Auslandspraktika fortsetzen. 2023 konnten erneut mehrere Studierende ein Auslandspraktikum in verschiedenen pädagogischen Einrichtungen durchführen: in Malta, Oslo Rom und Dublin.

HIER finden Sie die BERICHTE DER STUDIERENDEN, die im Frühjahr 2023 ein Auslandspraktikum absolviert haben und im Juni 2023 ihre Erfahrungen in einer kleinen Ausstellung präsentieren werden. 

 

 

 

 

Konflikte in Bilderbüchern

DO01000948 bKatja Lang und Peter Wehkamp haben zusammen mit der Semestergruppe F22-07 Szenen und Masken zu Bilderbüchern gestaltet, in denen Konflikte thematisiert werden.  

Weiterlesen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Englische Theaterwochen an der Ruth-Cohn-Schule (23. Februar – 3. März 2023)

image2Vier Klassen unserer Berufsfachschule sind für jeweils eine Woche ganz in die englische Sprache eingetaucht und haben gemeinsam mit SchauspielerInnen aus England, Südafrika und den USA eigene Stücke geschrieben, geübt und schließlich vor Publikum präsentiert. Besonders beeindruckend war das Stück „The Benefit“ der B 22-03, in dessen Mittelpunkt eine Flüchtlingsfrau stand.
In der darauffolgenden Woche brachte die B 22-05 eine schräge Geschichte über Cyborgs auf die Bühne, während die B 22-07 in „Eleven metres from the heart“ ein Stück über zwei High-School Schüler aufführte, denen das Leben übel mitspielt, die aber am Ende glücklich zusammenfinden – ein Happy End für die Theaterwochen mit InterACT English. 
Längst hat sich die Zusammenarbeit mit InterACT English an unserer Schule etabliert. Wir freuen uns, die SchauspielerInnen bald wieder bei uns begrüßen zu können, oder, wie es eine Schülerin der B 22-02 in ihrem Feedback formulierte: “The actors were the kindest people ever and I had so much fun.“ 

Kursleitung: Boris Peter

Weiterlesen

 

 

 

  

Tag der offenen Tür 2023

tdo23 2Am vergangenen Samstag konnten wir unseren "Tag  der offenen Tür" endlich wieder in gewohnter Form durchführen. Zahlreiche Interessent:innen nutzten diesem Tag, um sich vor Ort ausführlich über die Bildungsgänge an unserer Schule zu informieren und diese auch z.T. ganz hautnah zu erleben.

 

 

 

 

 

 

Mit viel Herzblut und wenig Wertschätzung

csm IMG 0845 rz x neu 07dafda3e0

Unter diesem Titel hat die GEW einen Beitrag zum Schwerpunkt „Erzieher*innen und Sozialarbeiter*innen unter Druck“ veröffentlicht.

Dazu führte Nadine Wintersieg am 3.1.2023 ein Interview durch mit den Schulleiterinnen von zwei Oberstufenzentren Sozialwesen, Andreja Orsag (Ruth-Cohn-Schule) und Nicole Vielrose (Jane-Addams-Schule. Sie berichten darin von einer geringen Auslastung der Klassen, dem Praxisschock und mangelnden Perspektiven für Erzieher*innen.

Das vollständige Interview finden Sie HIER.

 

RCS-Volleyball-Turnier 2022: Das Duell der Schulen

20221219 150424Nach zwei Jahren coronabedingter Pause fand am 14.12. 2022 endlich wieder unser Volleyballturnier statt. Schon im Vorfeld des Turniers war in den Gängen und Klassenzimmern die Vorfreude auf dieses Event überall zu spüren gewesen; es wurden fieberhaft Teamnamen diskutiert, über mögliche Aufstellungen debattiert und die diesjährigen Siegeschancen ausgelotet. Angetreten waren 15 Teams, davon 13 Teams von der Ruth-Cohn-Schule und zwei Teams stellte das OSZ Körperpflege.

Weiterlesen

 

 

Killer und Zombies an der Ruth-Cohn-Schule - Theaterwoche mit InterACT Englisch 

drama 300x271Im November 2022 nahmen zwei Klassen unserer Fachoberschule an einem Theaterprojekt mit InterACT Englisch teil. Statt sich mit Mathe, Sport und Sozialkunde zu plagen, tauchten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Schauspielerinnen und Schauspielern aus den USA für eine Woche ganz in die englische Sprache ein. WEITERLESEN

 

 

 

 Feierstunde im Roten Rathaus

                               Am 23. November 2022 wurden in einer Feierstunde im Roten Rathaus Europass Urkunde 2022
die Europässe den Studierenden der Ruth-Cohn-Schule überreicht, d
ie in diesem
Jahr ihr Auslandspraktikum in
sozialpädagogischen Einrichtungen
in Reykjavik, Paris, Istanbul, Antalya und auf Malta absolviert haben.

Im Beisein der Regierenden Bürgermeisterin Franziska Giffey wurden alle Auszubildenen und Studierenden verschiedener Berliner Berufsschulen für Engagement gewürdigt. Neben einzelnen Präsentationen und Musikbeiträgen konnten sich alle Teilnehmenden am Buffet über ihre Erfahrungen austauschen.

 

 

 

 

 

Musikprojekttag 2022

MPT 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

Am Mittwoch, dem 16. November  2022, fand wieder in Kooperation mit dem „Café Lietze“ unser Musikprojekttag statt.

Weiterlesen

  

English Debating Skills Workshop an der Ruth-Cohn-Schule

DO1040020Zwischen dem 9. und 15. November 2022 haben sämtliche Abschlussklassen unserer Fachoberschule an einem Debattierprojekt mitgewirkt und sind dabei für jeweils drei Tage ganz in die englische Sprache eingetaucht.
Weiterlesen

 

 

 

 

 

 

 

Praxistag an der Ruth-Cohn-Schule

Esistnormal bAm 20.10.2022 fand an der Ruth Cohn-Schule für Studierende der Vollzeit- und Teilzeitausbildung sowie Schüler:innen der OBF (2. Ausbildungsjahr) endlich wieder ein Praxistag statt. Unterschiedlichste Einrichtungen aus den sozialpädagigischen Arbeitsfeldern  für ErzieherInnen (wie z.B. Kita, Schule/Freizeitbereich (Ganztagsbetreuung, Stationäre Hilfen zur  Erziehung, Offene Kinder-und Jugendarbeit, Arbeit mit Menschen mit  Beeinträchtigungen, Schulen mit Förderschwerpunkt) haben sich und ihre Arbeitsfelder vorgestellt.

Jede Einrichtung wurde dann am Praxistag selbst von einer oder mehreren Lehrkräften betreut und in den zugeteilten Raum begleitet. Die Lehrkräfte übernahmen dann auch die Moderation der Arbeitsgruppe. Wie immer gab es zahlreiche Fragen der Studierenden, für die ein Praxistag immer wieder eine gute Gelegenheit bietet, verschiedenste Einrichtungen auch ohne Praktikum oder Hospitation kennenzulernen.

Die Ruth Cohn-Schule dankt allen Einrichtungen und Referent*innen für ihr Kommen und für ihr großes Engagement.

Weiterlesen

 

 

 

Sommerfest zu Ehren von Ruth Cohn, der Namensgeberin unserer Schule

rc redAm Dienstag, dem 30.08.2022, feierten wir ein Sommerfest zu Ehren unserer Namensgeberin Ruth C. Cohn. Sie wäre in diesem Monat 110 Jahre alt geworden und unser Oberstufenzentrum trägt ihren Namen seit 11 Jahren.

Am 30. August wurden beide Geburtstage auf dem Schulgelände gefeiert. Dabei wurden wir tatkräftig vom Ruth-Cohn-Institut Berlin Deutschland/ Ost unterstützt, das auch die Lehrerfortbildung in TZI durchführt. 

 

Weiterlesen

 

 

 

 

Bestanden! SchülerInnen und Studierende feiern ihren Ausbildungsabschluss

Wie in jedem Jahr konnten auch 2022 wieder zahlreiche Absolvent:innen an der Ruth Cohn-Schule ihre Ausbildung abschließen. WEITERLESEN

 

Präsentation der Erfahrungen im Auslandspraktikum

Auslandspraktikum 2022 b1 Seite 2bAm 22. Juni 2022 haben die Studierenden, die am Wahlpflichtkurs „Praktikum im Europäischen Ausland“ im 2. Ausbildungsjahr teilgenommen haben, ihre Erfahrungen im Innenhof unserer Schule präsentiert. Das dreiwöchige Auslandspraktikum, das in Kooperation mit GoEurope über Erasmus+ finanziert wird, fand in diesem Jahr vom 28. März bis zum 15. April 2022 statt. Die Studierenden haben Plakate von ihren jeweiligen Zielorten im Auslandspraktikum gestaltet und umfangreiche Erfahrungsberichte angefertigt. Im persönlichen Gespräch konnten sich Interessierte unserer Schule bei internationaler Musik und kleinen Häppchen mit den Studierenden uber ihre Erfahrungen austauschen.

Hier finden Sie die einzelnen Berichte der Studierenden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ruth-Cohn-Schule demonstriert für den Frieden

demo1demo2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der ersten Schockstarre des beginnenden Krieges in Europa durch den Angriff Russland in der Ukraine war es auch für uns besonders wichtig, ein Zeichen für Frieden und Freiheit zu setzen und unser Leitbild aktiv zu leben.
"Wir setzen uns für politische Bildung & demokratische Werte ein!"
Lehrer:innen, Schüler:innen und Studierende unserer Schule schlossen sich deshalb der Großkundgebung „Stoppt den Krieg - Frieden für die Ukraine und ganz Europa“ an. Allen war es ein dringendes Bedürfnis, hier dabei zu sein, Gesicht und Haltung gegen Krieg zu zeigen. In den persönlichen Gesprächen zwischen uns während der Kundgebung wurde auch noch einmal deutlich: Auch Schüler:innen und Studierende unserer Schule sind betroffen als Ukrainer/Ukrainerin, Russe/Russin, Pole/Polin, als selbst vor Kriegen Geflüchtete oder einfach „nur“ als Europäer oder Europäerin.

Dieser Krieg geht uns alle an. 

 

English only - theatre week at the Ruth-Cohn-Schule

theatre 2022Am Freitag, den 4. März, gab es in unserer Schule zwei wunderbare Theaterstücke zu sehen, aufgeführt von Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule. Zunächst präsentierte die B 21-1 „The Princess Switch Ouija Board Mystery“: Nachdem die böse Prinzessin Elena ihre Stiefschwester beseitigte, um sich die Krone zu sichern, lässt sie sich aus Langeweile darauf ein, mit einer gewöhnlichen Engländerin für eine Woche die Umgebung zu tauschen, um auch einmal Fish´n Chips zu essen. Kurz darauf erwacht der Geist der von Elena Ermordeten … 

Anschließend brachte die B 21-03 „A Story about Finding Love … again and again“ auf die Bühne. Darin ging es um Peter und Lizzie, die sich zufällig begegnen und dann einander wieder aus den Augen verlieren. Am Ende des Stückes, das etliche tolle Tanzszenen enthält, hebt ein Flugzeug ab, der Pilot am Cockpit trägt eine Sonnenbrille und gemeinsam mit ihm steigen auch Peter und Lizzie in die Lüfte, ein Happy End also. 
Die Stücke haben die Schüler:innen beider Klassen übrigens selbst konzipiert, bevor sie diese dann eingeübt und schließlich zur Aufführung gebracht haben – und all dies in Englisch! Dass dies so hervorragend geklappt hat, lag sicher auch an den sympathischen und humorvollen Schauspieler:innen Jenny Deegan aus Dublin, Cagn Cochrane aus Kapstadt, Sarah McInerney aus Philadelphia und Lawrence Rush aus New York, der „The Princess …“ musikalisch am Keyboard begleitete.  
Schön, dass wir trotz der anhaltenden Corona-Tristesse diese Aufführungen an unserer Schule erleben konnten. Und am Ende der Veranstaltung fragte ein Schüler die scheidenden SchauspielerInnen „Can you come noch einmal?“ 
 
 
 
 
 

Anstelle eines "Tages der offenen Tür": Informationsmöglichkeiten für Interessierte

Cornonabedingt findet im Jahr 2022 an der Ruth-Cohn-Schule kein Tag der offenen Tür" statt. Gleichwohl haben Interessent*innen zahlreiche Möglichkeiten, sich schon jetzt auf unserer Website über unsere Ausbildungsgänge zu informieren. WEITERLESEN 

 

Musikprojekttag 2021

Nach einjähriger Zwangspause konnte am Donnerstag, den 04.Nov.2021 endlich wieder unser Musikprojekttag stattfinden. Mehr als 100 Schüler:innen und Studierende aus der Berufsfachschule, der Fachoberschule und der Fachschule nahmen gemeinsam an den vielfältigen Workshops teil, die von unseren Musikfachkräften und verschiedenen externen Dozenten sowie von unserem Kooperationspartner, dem Café Lietze, angeboten wurden. WEITERLESEN

 

#Hier wird geimpft: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht die Ruth-Cohn-Schule

Zum Auftakt der Aktionswoche „#Hier wird geimpft“ hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Montag, dem 13.9.2021, unsere Schule besucht. Dabei hat er mit Schülerinnen und Schülern, Studierenden, Lehrerinnen und Lehrern sowie Aktiven des mobilen Impfteams des Malteser Hilfsdienstes gesprochen, um sich ein Bild von den Impfaktivitäten an unserer Schule zu machen.  WEITERLESEN
 
Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.