Start

Willkommen auf den Seiten der Ruth-Cohn-Schule!

DSC04422
DSC04457
halle
lesen
Maus
musik
Pappe
Praxistag
siegel

In der Fachschule (Vollzeit und Teilzeit) gibt es noch freie Plätze!

Die bisher an unserem Standort vorhandenen Schulen wurden mit Beginn des Schuljahres 2011/12 unter dem neuen Namen Ruth-Cohn-Schule zu einem Oberstufenzentrum für Sozialwesen zusammengefasst. Unsere Schule vereint in sich drei Bildungs­gänge: In der Fachschule werden Studierende im Vollzeitstudium oder Teilzeitstudium zu staatlich geprüften Erziehern und Erzieherinnen ausgebildet. Die Fachoberschule führt zur allgemeinen Fachhochschulreife, die Berufsfachschule wird ab dem Schuljahr 2017/18 zur Berufsfachschule für Sozialassistenz.

Unsere Schule zeichnet sich aus durch langjährige Erfahrung. Sie existiert seit 1958 und hat seitdem Tausende von Schüler*nnen und Studierenden in sozialpädagogischen Arbeitsbereichen für ein erfolgreiches Berufsleben qualifiziert.

Absolvent*innen haben immer wieder das große Engagement und die hohe Qualität der Lehrkräfte hervorgehoben. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung verfügen wir auch über hervorragende Verbindungen zu Einrichtungen aus allen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern, in denen die Schüler*innen und Studierenden ihre Praktika absolvieren.

Auch die Schulinspektion hat schon mehrfach die Qualität unserer Arbeit anerkannt. Auch im Bericht der Schulinspektion von 2016 schneidet unsere Schule wieder hervorragend ab. Mehr über unsere Schule erfahren Sie auf unserer Website. Gerne können Sie sich auch an die verschiedenen Ansprechpartner der verschiedenen Ausbildungszweige wenden. 

Bestanden! SchülerInnen und Studierende feiern ihren Ausbildungsabschluss

PublikumAm 07. und 18. Juli 2017 fanden an der Ruth Cohn-Schule wieder die jährlichen Abschlussfeiern der verschiedenen Schulzweige statt. Schon am 07.07.2017 erhielten die Absolventen und Absolventinnen der Fachoberschule ihre Abschlusszeugnisse.

Nach dreijähriger Ausbildung und bestandenem Prüfungsmarathon konnten die Studierenden des 3. Jahrgangs der Voll- und Teilzeitausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bzw. zum staatlich anerkannten Erzieher am 18.07.2017 endlich ihre Abschlusszeugnisse in Empfang nehmen. Verschiedene musikalische Darbietungen der Schulband und mehrerer Chöre lockerten die Veranstaltung auf.

 In kurzen, zugleich ernsten und humorvollen Redebeiträgen ließen Frau Wasserberg-Reubel (Leiterin der Abteilung 2 der Fachschule) sowie Vertreter zweier Klassen die vergangenen drei Jahre Revue passieren und wagten einen Ausblick auf die beruflichen Herausforderungen der Zukunft. Die Klassenvertreter*innen hoben alle besonders das große Engagement und die hohe Qualität der Lehrkräfte hervor.

Wir gratulieren allen erfolgreichen SchülerInnen und Studierenden herzlich!

Weiterlesen...

Filmmodul kooperiert mit der 1. Aktivschule Charlottenburg

Linda-ChapmanSternenschweif-Geheimnisvolle-VerwandlungIm Rahmen der Ausbildung zu ErzieherInnen finden am Fachschulzweig der Ruth Cohn-Schule im 2 Ausbildungsjahr verschiedene Module statt, in denen Inhalte zum Tragen kommen, die sonst im Schulalltag nicht so intensiv behandelt werden können. Im Filmmodul (Leitung: A. Grünberg) erarbeiten sich Studierende den Umgang mit digitalen Kameras und Schnittprogrammen. Dann wenden sie diese Kenntnisse an, indem sie mit Grundschülern kleine Filme erarbeiten mit Szenen aus den Lieblingsbüchern der Kinder (z.B. "Sternenschweif" von Linda Chapman, siehe Foto). Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Schuljahr dabei erstmals mit der 1. Aktivschule Charlottenburg zusammenarbeiten konnten. Diese Zusammenarbeit war sehr fruchtbar und hat beiden Seiten - Studierenden und Kindern aus verschiedenen Altersstufen - viel Spaß gemacht. Es sind in den Film AGs mit den Grundschülern vier kurze Filme entstanden zu verschiedenen Büchern.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit der 1. Aktivschule im nächsten Schuljahr!

Zehn Rabbis aus Kalifornien zu Besuch in der Ruth Cohn-Schule

RabbinerCaliforniaA

Nachdem wir im letzten Jahr schon 12 Rabbis von der Ostküste begrüßen durften, besuchten auch in diesem Jahr am vergangenen Donnerstag zehn Rabbis  aus den USA - diesmal aus Kalifornien - die Ruth Cohn-Schule, um die Schule kennenzulernen und mit Schüler*innen und Lehrkräften zu diskutieren. Die Rabbis wurden begleitet von Vertreterinnen des Goethe Instituts und dem deutschen Generalkonsul aus Los Angeles. Die amtierende Schulleiterin Andreja Orsag stellte die Schule und ihr Engagement gerade in Bezug auf eine moderne Erinnerungskultur dar. Zahlreiche Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte nahmen engagiert an den Gesprächen teil, die Andreja Orsag als sehr bewegend und tiefgründig empfand. Die Rabbis zeigten sich beeindruckt von der großen Reflexionsfähigkeit und dem politisch-historischem Bewusstsein der jungen Leute.

Nach Aussage von Andreja Orsag steht nun nach diesem zweiten Besuch fest, dass die Ruth Cohn-Schule ein fester Bestandteil des  Besucherprogramms des Auswärtigen Amtes und des Goethe-Instituts werden wird.

Weiterlesen...

Termine

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Zum Anfang