StartSchullebenAktuellesKanadische Rabbis

Kanadische Rabbis besuchen die Ruth Cohn-Schule

Kanada bIm Rahmen der Kooperation mit dem Goethe-Institut und dem Auswärtigen Amt haben am 15.11. 2018 22 jüdische Gäste aus Toronto die Ruth-Cohn-Schule besucht. Thema des Besuchs: "Jüdisches Leben in Berlin heute".

Die Rabbiner*innen waren besonders angetan von den teilnehmenden Schüler*innen und Studierenden, die durchweg als eloquent, reflektiert, gut informiert, sympathisch und engagiert bezeichnet wurden. Alle Bildungsgänge der Schule waren vertreten. In den Gesprächen ging es vor allem um das Gedenken, die Identität, die Macht der Vorurteile und Diskriminierung.

Die Schulleiterin Andreja Orsag freute sich über die gelungene Veranstaltung und bedankte sich herzlich bei allen, die für die Veranstaltung geworben haben und an der Organisation beteiligt waren, besonders bei den Lehrkräften Boris Peter, Sophia Thurow, Miriam Cohn und Tobias Schlicke.

IMGP6897

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMGP6898

Zum Anfang