StartSchullebenAktuellesMumin-Ausstellung

Schweben – Träumen - Leben: Die Mumins in der Ruth Cohn-Schule


Die Muminfamilie ist im Dezember 201mumin55 in die Ruth-Cohn-Schule eingezogen. Bis dahin waren sie mit ihrem heimatlichen Finnland-Institut durch ganz Deutschland auf Reisen. Unsere Studierenden, Frau Berloge und Frau Lang hatten die Mumins eingeladen, sich in unserer Ruth-Cohn-Schule dauerhaft anzusiedeln. In Absprache mit dem Finnland-Institut entschied sich die Familie in der Ruth-Cohn-Schule, ihren dauerhaften Wohnsitz einzurichten. Wir hatten sie 2015 mit einem großen Fest willkommen geheißen, mit Mumin-Keksen, mit Lesungen, mit Theaterspiel und offiziellen Reden vom  Finnland-Institut und unserem damaligen Schulleiter Herrn Salchow.
Jetzt beginnt für die Mumins die Zeit des Winterschlafes. Die Domäne Sprache und Gesellschaft (SuG) hat dazu eine kleine Ausstellung eingerichtet. In unserer Vitrine im Treppenhaus am Haupteingang (1. Halbetage) können Studierende, Schüler*innen und Lehrkräfte sie besuchen.

Die Mumin-Bücher können auch in der Bibliothek ausgeliehen werden.

 

 

mumin-berloge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mumin-chor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 M 2

 

 

 

 

 

Zum Anfang