StartBildungsgängeFachoberschule

Fachoberschule

Die zweijährige Fachoberschule bietet Ihnen die Möglichkeit, einen hochwertigen Abschluss – die allgemeine Fachhochschulreife – zu erreichen und sich auf ein Studium an einer Fachhochschule oder an der Fachschule für Sozialpädagogik vorzubereiten. Im 11. Schul­jahr bekommen Sie während des Praktikums einen Einblick in das sozialpädagogische und sozialpflegerische Berufsfeld. Dabei werden Sie intensiv im praxisergänzenden Unterricht (PEU) an 4 Stunden in der Woche in kleinen Gruppen betreut. Wir fassen Praktikum und Unterricht im 11. Schuljahr zu Blöcken zusammen, so dass Sie sich 10 Wochen lang hintereinander nur auf den Unterricht und 10 Wochen hintereinander nur auf das Praktikum konzentrieren können. Dieses Modell ist einzigartig in Berlin.

Pädagogik, Psychologie und Soziologie werden in der 11. Klasse fächerübergreifend unterrichtet, aber auch in der 12. Klasse haben Sie die Gelegenheit, in allen drei Fächern der Sozialwissenschaften Ihre erworbenen Kenntnisse zu vertiefen, da wir außer dem von Ihnen gewählten Fach auch die beiden anderen Fächer im Wahlpflichtunterricht anbieten. Das erhöht Ihre Chancen auf ein erfolgreiches Studium.

In unseren LuSliP-Klassen (LuSliP: Lehrer/-innen und Schüler/-innen lernen im Prozess) werden Sie in viele Entscheidungsprozesse einbezogen, erfahren eine Leistungsbewertung, die Sie stark selbst beeinflussen, und können im Rahmen des selbstorganisierten Lernens Ihre Stärken ausbauen, neue kooperative Lernformen kennenlernen und verstärkt Eigenverantwortung für Ihren Lernprozess entwickeln.

Alle Schüler/-innen werden individuell von Mentoren begleitet. Auf diese Weise versuchen wir entstehende Probleme – schulische wie persönliche – schnell zu erkennen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

 

Stundentafel


Fächer
Stunden
11. Klasse
Stunden
12. Klasse
Deutsch 4 4
Englisch 5 5
Mathematik 5 5
Biologie 2 2
Sozialkunde 2 -
Politikwissenschaft - 2
Sozialwissenschaften* 6 6
Recht 2 2
Sport 2 2
Wahlpflichtunterricht 4 6
Wochenstunden 32 34
Praktikum (Hinweise) 2 x 10 Wochen,
geblockt
-

* Pädagogik, Psychologie, Soziologie werden im 11. Schuljahr fächerübergreifend
unterrichtet, im 12. Schuljahr ist ein Fach davon als 4. Prüfungsfach zu wählen.

 


Die Fachoberschule im Überblick

Dauer der Fachoberschule:

2 Schuljahre

Abschluss:

Allgemeine Fachhochschulreife
  • Voraussetzung für das Studium an Fachhochschulen der Bundesrepublik Deutschland
  • Zugangsvoraussetzung für den Besuch z. B. der Fachschule für Sozialpädagogik (hier im Haus) / Erzieher/-innenausbildung

Voraussetzung:

Mittlerer Schulabschluss (MSA) und Jahrgangsnoten in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, die in der Summe nicht größer als 10 sind.


oder

Abschlusszeugnis einer einjährigen Berufsfachschule mit den Jahrgangsnoten in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, die in der Summe nicht größer als 10 sind.

 

oder

Zugangsberechtigung zur gymnasialen Oberstufe ohne weitere Leistungsanforderungen

Höchstalter: 21 Jahre (Ausnahmeregelung auf Antrag)

Probezeit:

das erste Schulhalbjahr (siehe APO–FOS)

Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsanschreiben (formlos)
  • Kopien der letzten beiden Zeugnisse
  • tabellarischer Lebenslauf
  • 2 Passfotos, Format 3,5 X 4,5 cm

Bewerbungsschluss:

Bewerbungszeitraum: Januar bis Mai.

Bewerbungsschluss: 16. Juni eines jeden Jahres

Ausbildungs- und Prüfungsordnung:

Link zu den Rechtsvorschriften der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

Rahmenlehrpläne:

Abschlussprüfungen:

Bildungsserver Berlin-Brandenburg: Rahmenlehrpläne Fachoberschule

Abschlussprüfungen im Fach Mathematik 
in der Fachoberschule

Information zum Download:

 

 

Zum Anfang