StartBildungsgängeFachschule - Auslandspraktika

Auslandspraktika für Studierende der Fachschule (Vollzeit)

shutterstock 221328481-300x200Seit dem Schuljahr 2017/ 2018 besteht an der Ruth-Cohn-Schule die Möglichkeit, ein dreiwöchiges Praktikum im vierten Semester im europäischen Ausland zu absolvieren. Neben vielen interessanten Erfahrungen, hat die Entwicklung von interkultureller Kompetenz in der Ausbildung zur Erzieher*in eine große Bedeutung.
Vorbereitet wird dieses Praktikum durch Wahlpflichtkurse im 2. Ausbildungsjahr. Inhaltliche Schwerpunkte sind:


 Interkulturelle Erziehung
 Vergleich der Bildungs- und Erziehungssysteme in Europa
 Fach-Englisch

Das Europapraktikum wird durch das Erasmus+-Programm der EU kofinanziert, die Höhe der Stipendien orientiert sich an den Lebenshaltungskosten in den einzelnen Ländern.
Im Schuljahr 2018/ 2019 soll es zudem die Möglichkeit geben, das gesamt 5. Semester (Wahlpraktikum) im europäischen Ausland, ebenfalls unterstützt durch Erasmus+ Stipendien, zu absolvieren.

Die ersten Erfahrungsberichte von den Auslandspraktika werden Sie ab Mai 2018 auf dieser Seite lesen können.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Sauerbaum, Fachbereichsleiterin pädagogische Praxis/ Praktikum unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Zum Anfang